Volle Fahrt voraus in Richtung Zukunft

Mit der S2 von Delitzsch zum BIZ Leipzig

Am Dienstag, den 07.11.2017, trafen sich die 22 Schüler der Klasse 10/4 mit Frau Bliß um 7.55 Uhr am unteren Bahnhof in Delitzsch. Von überall kamen Klagen, wie „Ich will nach Hause in mein Bett.“ oder „Mir ist so kalt.“ Doch trotz der Müdigkeit und der eisigen Temperatur war doch auch Interesse für das Berufsinformationszentrum (BIZ) in Leipzig vorhanden.

Nach einer guten halben Stunde Fahrt wurden wir 9 Uhr herzlich von der Berufs- und Studienberaterin Frau Dr. Sylvia Dietrich in Empfang genommen. Ca. 30 Minuten lang erzählte sie uns, was eine Berufsberatung ist, an wen man sich bei Fragen über die persönliche Zukunft wenden kann sowie über das BIZ im Allgemeinen. Danach bekamen wir Aufgabenblätter und durften uns im BIZ frei bewegen. Wir hatten die Möglichkeit uns 1,5 Stunden ausführlich über alles, was mit der Zeit nach dem Abschluss zu tun hat, zu informieren und konnten außerdem interessante Berufswahltests an den Computern durchführen. Das Ergebnis entsprach bei vielen zwar nicht unserer bisherigen Vorstellung, aber es hat uns trotzdem eine Menge Spaß gemacht. Um 10.45 Uhr trafen wir uns alle wieder und werteten kurz aus. Vielen von uns hat der Besuch neue Informationen beschafft, einigen jedoch hat es nicht viel gebracht, da sie nichts Neues in Erfahrung bringen konnten.

Punkt 11 Uhr hatten wir Schluss und wurden von der 10/3 abgelöst. Der Rest des Tages wurde uns zur Freizeit zur Verfügung gestellt. Während einige von uns gemütlich bei McDonalds essen gingen, fuhren die anderen mit dem falschen  Zug nach Eilenburg. Alles in allem war es eine sehr interessante und lohnenswerte Exkursion, die nicht nur wir, die Klasse 10/4 machten, sondern in den vergangenen 2 Wochen auch die anderen vier 10. Klassen. Wir hoffen, dass dieses Angebot auch für die Zehntklässler der nächsten Schuljahre bestehen bleibt, da es sehr hilfreich für die nächsten Schritte in die Zukunft ist.