Schulmeisterschaften

Volleyball - Schulmeisterschaften 2018
Den Auftakt der traditionellen Schulmeisterschaft im Volleyball machten die 7./8. Klassen. Leider haben nur 3 Klassen von 10 möglichen gemeldet und am Turnier teilgenommen. Deshalb konnte man dieses Turnier so gestalten, dass eine Hin- und Rückrunde gespielt wurde. Die Klasse 8/4 gewann dabei alle Spiele und wurde damit neuer Schulmeister. Den 2. Platz belegte die Klasse 8/1, weil sie zweimal die Klasse 7/3 besiegte. Bleibt zu hoffen, dass sich im nächsten Jahr wieder mehr Klassen aufraffen, ein Team zu bilden, um an der Schulmeisterschaft teilzunehmen.

Teil 2 der Schulmeisterschaft fand am 19.3.18 statt. Fünf Teams von 12 möglichen Kursen nahmen am Turnier teil. Dabei spielte jeder gegen jeden. Damit mussten alle Mannschaften fünf Spiele absolvieren. Die Mix-Teams bestanden dabei aus 3 Mädchen und 3 Jungen. Am Ende des Turniers hatten 3 Mannschaften die gleiche Punktzahl, sodass die erzielten Bälle bzw. die Differenz dieser, entschieden. Den 1. Platz belegte der Kurs Kapitza mit 6 Punkten ( +17 ), Platz 2 erkämpfte sich der Kurs Gorski mit 6 Punkten ( +15 ), Dritter wurde der Kurs Schulze mit 6 Punkten ( + 13 ). Im nächsten Jahr sollten wieder einige Kurse mehr Mannschaften bilden.

Den Abschluss der Volleyball - Schulmeisterschaft machten die 9./10. Klassen am 27.3.18. Auch in diesen Klassenstufen starteten "nur" 5 Mannschaften (9 Klassen insgesamt). Im Mix-Turnier, indem "jeder gegen jeden" spielte, setzte sich die Klasse 9/1 souverän durch. Sie gewann alle 4 Spiele und wurde damit Schulmeister mit 8 Punkten. Den 2. Platz mit 3 gewonnenen Spielen und 6 Punkten erkämpfte sich die 10/3 vor der Klasse 10/5mit 4 Punkten und zwei siegreichen Spielen. Vierter und Fünfter im Turnier wurden die Klassen 9/2 vor der 9/3.

                                                                                                                                                                                     Die Sportlehrer