Drittes Ehrenberg-Team zum Landesfinale

"Jugend trainiert für Olympia"

Am 8.2.18 qualifizierte sich auch die WK IV Jungen des Ehrenberg-Gymnasiums für das Landesfinale im Volleyball. Dabei begann das Regionalfinale in Engelsdorf mit einer 26:16 Niederlage im 1. Satz gegen dem Vertreter aus Leipzig, das Gymnasium Telemannstraße. Nach einer Standpauke durch den Trainer B. Bauer spielte das Team dann konzentrierter, gewann den 2. Satz 25:20 und den Tie-Break mit 15:10.

Das Gymnasium aus Markkleeberg bezwang man mit 2:0 (25:9, 25:21) und auch die Sophienschule aus Colditz wurde souverän mit 2:0 (25:17, 25:10) besiegt.

Louis Thielow aus unserer Mannschaft wurde zum besten Spieler des Turniers gewählt. Das Team darf nun am 19.4.18 zum Landesfinale nach Grimma fahren. Für das Ehrenberg-Gymnasium spielten:

  • Edwin Pöhnitzsch,
  • Emil Smirek,
  • Louis Thielow,
  • Ferdinand Dennin,
  • Tyler Schwarzwalder.